Stammdaten

Die Stammdaten einer Domain

Für jede Domain weltweit, egal ob .de, .com, .org etc. müssen die sogenannten Stammdaten registriert werden und öffentlich einsehbar sein. Es handelt sich dabei um rechtliche oder natürliche Personen und deren Kontaktdaten. Vier Funktionen werden festgehalten:

Diese Person oder Firma ist der eigentliche Vertragspartner des Resellers und damit der einzig materiell Berechtigte an der Domain. Handelt es sich um eine .de-Domain, können seine Daten nicht innerhalb der adera-web Hosting-Verwaltung abgefragt werden. Um den Inhaber einer .de-Domain zu ermitteln, kann direkt auf der Seite der DENIC eine kostenlose Who-Is-Datenbankabfrage gestartet werden.

Er ist der administrative Ansprechpartner und die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber dem Reseller oder Provider auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

Er betreut die Domain in technischer Hinsicht und ist somit der Ansprechpartner des Resellers bei technischen Fragen. Es kann sich dabei um einen Provider, eine Agentur oder sogar um die IT-Abteilung innerhalb einer Firma handeln.

Der Zonenverwalter betreut die Nameserver der Domain. Oft ist er mit dem Technischen Ansprechpartner identisch.