Hosted Exchange Hilfe

Hosted Exchange Hilfe

Unter diesem Menüpunkt finden Sie Beschreibungen und Anleitungen zur Nutzung unseres Hosted Exchange-Services.

Voraussetzung für Empfang und Versenden Ihrer E-Mails mit unserem Hosted Exchange Server ist die Beauftragung mindestens eines Hosted Exchange-Postfachs. Es kann dabei auch ein bereits bei uns existierendes POP3/IMAP-Postfach in ein Hosted Exchange Postfach umgewandelt werden.

Für generelle Informationen zu diesem Angebot, wie z.B. der Leistungsumfang und die Kosten, besuchen Sie bitte das Kapitel Hosted Exchange

Erste Schritte

So bestellen und testen Sie unverbindlich ein Hosted Exchange-Postfach ->

Wie kann ich Hosted Exchange bestellen, was aus meinem alten POP3/IMAP-Postfach wird konvertiert und übernommen, was nicht?
Kann ich den Service erst testen, bevor ich mich für Hosted Exchange entscheide?

So können Sie Share-Point nutzen ->

Beinhaltet Hosted Exchange bei adera auch eine share-Point-Website und wie kann ich diese aktivieren? 

Daten eines bestehenden Exchange-Postfachs übernehmen ->

Sie besitzen bereits ein Exchange Postfach und möchten diese nun in ein Hosted Exchange übernehmen?

E-Mails eines Exchange-Postfachs abfragen

Ihr Postfach wurde erfolgreich eingerichtet und sie haben Zugangsdaten von uns erhalten? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten zu dessen nachfolgender Nutzung:

1. Sie verwenden online die Outlook Web App

Mit Ihrem Hosted Exchange-Postfach L steht Ihnen für die gesamte Vertragslaufzeit der Service "Outlook Web App" zur Verfügung.

Die Outlook Web App, das HighEnd-Webmail für Hosted Exchange-Postfächer, kann mit allen gängigen Internetbrowsern (z.B. Internet Explorer, Firefox, Opera) genutzt werden. Dabei ist in den neuesten Browser-Versionen der Bedienkomfort des HighEnd-Webmails sehr hoch – nahezu mit dem einer lokalen Outlook-Installation identisch. Anleitungen ->

Die Outlook Web App für Hosted Exchange-Postfächer können Sie über folgenden Link erreichen:

https://exchange2013.df.eu

Melden Sie sich dort mit der E-Mail-Adresse Ihres Hosted Exchange-Postfachs und dem zugehörigen Passwort an. Wenn Sie für das Postfach eine abweichende Absenderadresse festgelegt haben, verwenden Sie für den Login bitte diese Absenderadresse.

2. Sie nutzen eine Software auf ihrem Endgerät

Die Outlook Vollversion herunterladen

Falls Ihr HostedExchange-Postfach über eine Outlook-Lizenz verfügt, können Sie für die gesamte Vertragslaufzeit eine Vollversion von Outlook 2010, Outlook 2013 oder Outlook 2011 für Mac herunterladen und nutzen.

Gehen Sie bitte wie folgt vor, um Outlook herunterzuladen:

  1. Mit Einrichtung des Hosted Exchange-Postfachs haben Sie eine E-Mail mit einem Link von uns erhalten, über den Sie Ihre Vollversion von Outlook herunterladen können. Bitte öffnen Sie die E-Mail und klicken Sie auf diesen Link. Liegt Ihnen der Link nicht mehr vor, erreichen Sie den Downloadbereich auch über den folgenden Link:
    https://admin.df.eu/outlook/
  2. Falls Sie zur Eingabe von Zugangsdaten aufgefordert werden, geben Sie bitte die E-Mail-Adresse des Hosted Exchange-Postfachs sowie das zugehörige Passwort ein und klicken anschließend auf "login".
  1. Wählen Sie bei "Software" die gewünschte Outlook-Version und aus dem Auswahlmenü, in welcher Sprache Sie Outlook herunterladen möchten. Outlook steht sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache zur Verfügung.
  2. Nachdem Sie die Bedingungen zur Verwendung der Software gelesen und durch Aktivieren der Checkbox bestätigt haben, können Sie mit einem Klick auf "download" die Software herunterladen. Weitere Lizenzschlüssel sind für keine der Versionen nötig.

Zusammenfassung E-Mail-Einrichtung auf Hosted Exchange

Nachfolgend finden Sie die Daten für die Einrichtung Ihres E-Mail-Programmes:

Automatische Einrichtung in Outlook
Ihr Name: Geben Sie den Anzeigenamen des Hosted-Exchange-Postfachs ein.
E-Mail-Adresse: e-mail-adresse@ihre-domain.tld
Passwort: Wie von Ihnen vergeben

Manuelle Einrichtung - Outlook für Windows
Benutzername: e-mail-adresse@ihre-domain.tld
Passwort: Wie von Ihnen vergeben
Microsoft Exchange-Server: exdag01-1
Verbindung mit Exchange über HTTP herstellen
Exchange-Proxyserver: exchange2013.df.eu
Server-Prinzipalname: msstd:*.df.eu
Proxyauthentifizierungseinstellungen: Standardauthentifizierung

Manuelle Einrichtung - Outlook 2011 für Mac
E-Mail-Adresse: e-mail-adresse@ihre-domain.tld
Methode: Belassen Sie die Option "Benutzername und Kennwort"
Benutzername: e-mail-adresse@ihre-domain.tld
Kennwort: Wie von Ihnen vergeben
Automatische Konfiguration: Deaktivieren Sie diese Option, um die Servereinstellungen manuell vorzunehmen.
Server: exchange2013.df.eu
In einigen Fällen erhalten Sie dann eine Sicherheitsabfrage. Bitte aktivieren Sie dort die Checkbox "Meine Antwort immer für diesen Server verwenden", damit Outlook künftig Konfigurationseinstellungen für das Postfach
automatisch abrufen kann. Klicken Sie dann auf "Zulassen", damit Outlook die Servereinstellungen abrufen und übernehmen kann.
Abschließend sehen Sie die Kontoeinstellungen und können dort die Beschreibung für das Konto ändern. Tragen Sie bei "Vollständiger Name" zudem den Anzeigename des Hosted-Exchange-Postfachs ein.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihr Hosted Exchange-Postfach in dem jeweiligen E-Mail-Programm einrichten:

Outlook 2010

Anleitung

Outlook 2013


Anleitung

Outlook 2011 für Mac

Outlook 2011 für Mac
Anleitung

Apple Mail

Apple Mail Postfach einrichten
Anleitung

iPhone / iPad

Hosted Exchange in Verbindung mit dem iPhone nutzen
Anleitung

Android


Anleitung

Windows 8


Anleitung

Hosted Exchange als normales POP3/IMAP-Postfach abfragen

Sollten Sie Ihr Hosted Exchange-Postfach in einem E-Mail-Programm nutzen wollen, das (noch) keine Exchange-2013-Unterstützung bietet (z.B. Thunderbird), so können Sie trotzdem auf diesem Wege E-Mails senden und empfangen.

Richten Sie das E-Mail-Konto in Ihrem Mail-Programm
nach den Anleitungen für POP3/IMAP-Postfächer ein.

Nehmen Sie dabei für den Posteingangsserver abweichend zu den oben genannten Anleitungen die folgenden Einstellungen vor:

Posteingangsserver POP3: exchange2013.df.eu Port 995 SSL oder TLS-Verschlüsselung
Posteingangsserver IMAP: exchange2013.df.eu Port 993 SSL oder TLS-Verschlüsselung

Postausgangsserver: sslout.de Port 465 SSL oder TLS-Verschlüsselung

Umstieg zu Hosted Exchange 2013

Nach der Umstellung des Servers müssen Sie in Ihren E-Mail-Programm eine Anpassung für jede Exchange-E-Mail-Adresse vornehmen.
Da alle Daten auf unseren Servers gesichert sind, gehen keine E-Mails und andere Informationen in Ihrem Postfach verloren.

Umstellung bei Outlook 2010 oder 2013

Sobald Sie Ihr Hosted-Exchange-Postfach auf Exchange 2013 aktualisiert wurde, erscheint im Outlook 2013 die Fehlermeldung "Der Microsoft Exchange-Administrator hat eine Änderung durchgeführt, die einen Neustart von Outlook erfordert".

Damit das Postfach wieder eine Verbindung zum Exchange-Server aufbauen kann, müssen Sie es aus Outlook löschen und neu einbinden.

Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

1. Exchange-Postfach aus Outlook löschen (Outlook muss geschlossen sein!)
  • Klicken Sie in der Taskleiste Ihres Windows-Betriebssystems auf "Start" und wählen Sie anschließend "Systemsteuerung".
  • Suchen Sie das "Mail"-Symbol und öffnen Sie diesen Eintrag mit einem Doppelklick.
    Bei 64-Bit-Systemen ist das "Mail"-Symbol zunächst ausgeblendet und kann wie folgt eingeblendet werden: Klicken Sie neben "Systemsteuerung" in der Adressleiste des Windows Explorers auf den Pfeil. Wählen Sie "Alle Systemsteuerungselemente" und dann den Eintrag "Mail".
  • Klicken Sie auf "E-Mail-Konten…".
  • Sie sehen nun eine Liste Ihrer im Outlook eingerichteten E-Mail-Konten.
  • Markieren Sie das entsprechende Exchange-Konto und klicken dann oben auf "Entfernen".
  • Bestätigen Sie, dass das Postfach entfernt werden soll.
  • Das Postfach wurde nun aus dem Outlook 2013 gelöscht und kann neu eingebunden werden.
Systemsteuerungselemente
2. Exchange-Postfach in Outlook einbinden

Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einbindung eines Hosted Exchange Postfachs finden Sie hier in unserer Online-Dokumentation:
Einrichtung von Hosted Exchange in Outlook 2013
Einrichtung von Hosted Exchange in Outlook 2010

Bitte beachten Sie: Je nach Größe des Hosted-Exchange-Postfachs kann es einige Zeit in Anspruch nehmen,
bis Sie in Outlook wieder auf alle Daten des Postfachs zugreifen können.

Umstellung bei Mac Office 2011

Sobald Ihr Hosted-Exchange-Postfach auf Exchange 2013 aktualisiert haben, erscheint im Outlook 2011 für Mac folgende Meldung:

Fehlermeldung Exchange-Zugriff Mac Outlook 2011

Setzen Sie einen Haken bei "Meine Antwort immer für diesen Server verwenden" und klicken Sie auf "Zulassen".

Das Postfach kann anschließend wieder wie gewohnt genutzt werden.

Wenn Outlook den Server nicht automatisch erkennt, können Sie den Servernamen auch von Hand ändern. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Gehen Sie in Outlook im Menü auf "Extras", "Konten".
  2. Wählen Sie nun links das E-Mail-Konto und klicken dann rechts unten auf "Erweitert…".
  3. Tragen Sie bei "Server:" den folgenden Servernamen ein:
    exchange2013.df.eu
  4. Speichern Sie die Einstellung, das Postfach ist dann wieder wie gewohnt erreichbar.

Umstellung bei Apple Mail

Sobald Ihr Hosted-Exchange-Postfach auf Exchange 2013 aktualisiert wurde, erscheint in Apple Mail neben dem Postfach ein Blitz-Symbol.

Das bedeutet, es kann keine Verbindung mehr zu dem Postfach aufgebaut werden.

Um das Postfach wieder in Ihrem Apple Mail nutzen zu können, müssen Sie den Exchange-Servernamen in den Konto-Einstellungen des E-Mail-Programms ändern. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf das Blitz-Symbol.
  2. In dem nun angezeigten Fenster klicken Sie bitte auf "Alle Accounts online schalten".
  3. Sie befinden sich jetzt in den Einstellungen der eingerichteten E-Mail-Accounts. Wählen Sie links das entsprechende Postfach aus.
  4. Entfernen Sie den Haken bei "Automatische Servererkennung verwenden".
  5. Tragen Sie bei "Externer Server" und "Interner Server" den folgenden Servernamen ein:
    exchange2013.df.eu
  6. Sichern Sie die Änderung. 

Nun können Sie das Hosted-Exchange-Postfach wieder wie gewohnt in Ihrem Apple Mail nutzen.

Umstellung bei iPhone/iPad

Sobald Ihr Hosted-Exchange-Postfach auf Exchange 2013 aktualisiert wurde, erscheint im E-Mail-Programm des iPhone/iPad die Fehlermeldung "E-Mails können nicht empfangen werden. Die Verbindung mit dem Server ist fehlgeschlagen".

Um das Postfach wieder auf Ihrem iPhone/iPad nutzen zu können, müssen Sie den Exchange-Servernamen in den Konto-Einstellungen ändern. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Bestätigen Sie die Meldung mit "OK".
  2. Gehen Sie auf dem Bildschirm Ihres iPhones auf "Einstellungen" und dort auf "Mail, Kontakte, Kalender".
  3. Gehen Sie nun auf Ihr Postfach und öffnen dann bei "Account" die Einstellungen des Postfachs.
  4. Tragen Sie bei "Server" den folgenden Servernamen ein:
    exchange2013.df.eu
  5. Speichern Sie die Änderung über "Fertig".

Nun werden die Einstellungen überprüft, anschließend können Sie das Postfach wieder wie gewohnt nutzen.

Umstellung bei Android-Geräten

Im E-Mail-Programm von Android-Geräten erscheint kein Hinweis darüber, dass das Exchange-Postfach nach der Migration auf Exchange 2013 nicht abgerufen werden kann. Unter Umständen erhalten Sie jedoch nach einiger Zeit Sie eine Meldung darüber, dass das Server-Passwort geändert wurde.

  1. Um das Postfach wieder auf Ihrem Android-Gerät nutzen zu können, müssen Sie den Exchange-Servernamen in den Konto-Einstellungen ändern. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:
  2. Öffnen Sie Ihr Mailprogramm, wählen Sie das Icon für "Menü" und gehen auf "Einstellungen".
  3. Gehen Sie dann auf "Exchange Server-Einstellungen".
  4. Tragen Sie bei "Server" den folgenden Servernamen ein:
    exchange2013.df.eu
  5. Speichern Sie die Einstellung und bestätigen den Sicherheitshinweis.

Nun können Sie das Hosted-Exchange-Postfach wieder wie gewohnt auf Ihrem Android-Gerät nutzen.

Umstellung bei Windows Phone 8

Nachdem Ihr Hosted-Exchange-Postfach auf Exchange 2013 aktualisiert wurde, erscheint im E-Mail-Programm des Windows Phone 8 die Fehlermeldung "Synchronisierungsfehler":

Um das Postfach wieder auf Ihrem Windows Phone 8 nutzen zu können, müssen Sie den Exchange-Servernamen in den Konto-Einstellungen des E-Mail-Programms ändern. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Schließen Sie die Fehlermeldung.
  2. Öffnen Sie über "Einstellungen", "E-Mail-Konten & andere" Ihr ManagedExchange-Postfach.
  3. Es erscheint nun erneut die Fehlermeldung "Synchronisierungsfehler". Schließen Sie diese.
  4. Tragen Sie bei "Server" den folgenden Servernamen ein:
    exchange2013.df.eu
  5. Speichern Sie die Änderung.
  6. Rufen Sie nun Ihr E-Mail-Programm auf und geben Ihr Kennwort des Exchange-Accounts ein.

Sie können das Postfach nun wieder wie gewohnt auf Ihrem Windows Phone 8 nutzen.

Für Nutzer von Outlook 2003 und Entourage 2008:
Leider sind die Software-Versionen Outlook 2003 sowie Entourage 2008 mit der Version 2013 von Microsoft Exchange nicht kompatibel. Ihre Hosted-Exchange-Postfächer können daher nicht mehr in den beiden Versionen dieser E-Mail-Programme verwendet werden. Nutzen Sie bitte eine neuere Version oder die Outlook Web App.


Weitere Suchbegriffe: Exchange Server Migration Umstellung