Postfach einrichten - Windows LiveMail

E-Mail Einrichtung in Windows Live Mail

  1. Zur Einrichtung eines neuen E-Mail-Konto im Mail-Programm öffnen Sie bitte "E-Mail-Konto hinzufügen" im linken
    Navigationsbereich des Programmfensters.
  2. In den sich öffnenden Dialog tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse, das Passwort und einen Namen, unter dem die Emails versandt werden.

    Aktivieren Sie anschließend die Checkbox "Servereinstellungen für das E-Mail-Konto manuell konfigurieren" und bestätigen mit "weiter".
  3. Im nächsten Fenster werden die Eigenschaften des E-Mail-Servers eingetragen.
    Bei der Definition des Posteingangsservers haben Sie die Wahl zwischen einem IMAP- oder POP3-Server (-> POP3 vs. IMAP: Vorteile, Nachteile - Was ist zu beachten.). Je nachdem muss bei der Angabe des Servernamens das Präfix pop3. oder imap. verwendet werden. Der Port wird automatisch ermittelt und angezeigt.
  • Im Klappmenü bei "Anmeldung mit:" wählen Sie bitte "Text-Authentifizierung löschen".
  • Im Feld unter Anmelde-ID muss in jedem Fall (ungeachtet der Angabe) als Anmelde-ID die E-Mail-Adresse eingetragen werden.
    Der Name Postausgangsservers setzt sich aus Ihrem Domainnamen und dem Präfix smtp. zusammen. Auch hier wird der Port automatisch ermittelt und angezeigt.
  • Die Checkbox zu "Dieser Server erfordert eine sichere Verbindung (SSL)" muss deaktiviert sein. Dagegen setzen Sie bei "Postausgangsserver erfordert Authentifizierung" bitte ein Häckchen.
  • Wenn Sie die Einstellungen erneut mit "weiter" bestätigt haben, können Sie dieses Konto noch als Standard-E-Mail-Konto festlegen. Nachdem Sie abschließend auf "Fertig stellen" geklickt haben, erscheint das neue Konto im linken Navigationsbereich von LiveMail.

Achtung: Falls Sie Ihre E-Mails über eine sichere SSL-Verschlüsselung senden und empfangen wollen, sind stattdessen folgende Einstellungen notwendig:

Posteingangsserver (Empfang):
sslin.de
Port: 995 (POP3) / 993 (IMAP)
Postausgangsserver (Versand):
sslout.de
Port: 465

 

  1. Als nächstes passen Sie die Einstellungen für den E-Mail-Versand an. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Ihr Konto und wählen aus dem Kontextmenü den Punkt Einstellungen aus.

    Unter „Allgemein“ empfehlen wir Ihnen Ihre E-Mail-Adresse als Name bei „E-Mail-Konto“ sowie bei „E-Mail-Adresse“ und „Antwortadresse“ einzutragen.
    Die Angaben in den Feldern „Name“ und „Firma“ verbessern die Identifizierung Ihrer E-Mails bei den Empängern.
  1. Wichtig für den E-Mail-Versand ist es, unter dem Reiter „Server“ für den Postausgangsserver anzuhacken „Server erfordert Authentifizierung". Gehen Sie bitte als nächsten auf „Einstellungen...“.

    Windows Live Mail - Konto hinzufügenSetzen Sie ein Häckchen bei „Anmeldung mit“ und tragen unter „Kontoname“ die Emailadresse und unter „Kennwort“ das Passwort Ihres E-Mail-Kontos bei adera-web ein.

    Über „OK“ beenden Sie die Einrichtung.

Besondere Einstellungen bei Verwendung von IMAP

Falls Sie als Servertyp IMAP gewählt haben, sind nun noch einige Einstellungen nötig:

Ordnerstruktur: Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Ihr Konto und wählen aus dem Kontextmenü den Punkt Einstellungen aus.

Unter der Registerkarte "IMAP" tragen Sie bitte alles so ein, wie auf der Abbildung zu sehen:

Nachdem Sie diese Einstellungen übernommen haben, können die Ordnerstruktur mit dem Server synchronisiert und der E-Mail-Tranfer gestartet werden. Hierzu wählen Sie einfach die Funktion "Ordner herunterladen" aus dem Kontextmenü des Kontos.

Ordnerstammpfad: Unter der Registerkarte "Erweitert" tragen Sie bitte bei "Stammordnerpfad" das Wort INBOX ein.