Postfach einrichten - Mac OS X Mail

E-Mail Einrichtung in Mac OS X Mail

Konto-Assistenten öffnen

Voraussetzung: eingerichtetes E-Mail-Postfach bei adera-web (Anleitung)

Starten Sie Mail nach der Installation zum ersten Mal, öffnet sich automatisch der Konten-Assistent.

Fall Sie bereits Postfächer mit Mail abfragen, öffnen Sie den Assistenten über den Menüpfad "Mail -> Account hinzufügen..."

  1. Wählen Sie "E-Mail-Account hinzufügen" und klicken Sie anschließend auf "Erstellen..."
  2. Tragen Sie die E-Mail-Adresse Ihres E-Mail-Kontos bei adera-web sowie das Passwort ein, dass Sie entweder von uns bei Einrichtung erhalten oder selbst gewählt haben, als Sie das Konto in unserem Kundenmenü konfiguriert haben.
Mail - Accounttyp wählen
Servereinstellungen manuell bearbeiten
  1. Mail sucht im Anschluss erst einmal automatisch nach den entsprechenden Servereinstellungen. Ist dies erfolglos, erscheint "Account muss manuell konfiguriert werden". Klicken Sie nun auf „Weiter“.
Posteingangserver-Einstellungen manuell anpassen
  1. Nun wird zuerst die Konfigurationen für den Posteingangsserver vorgenommen:
    Wählen Sie aus, ob Sie das Postfach als POP3- oder als IMAP-Konto abfragen wollen.
    (Was ist der Unterschied zwischen POP3 und IMAP?)

    Tragen Sie bitte folgende Einstellungen ein:
    Mail-Server: sslin.de
    Tragen Sie ggf. erneut ihre E-Mail-Adresse als Benutzername sowie das Passwort ein.


Achtung: Falls Sie Ihre E-Mails nicht über eine SSL-Verschlüsselung senden und empfangen wollen, tragen Sie statt dessen ein: 
Mail-Server: pop3.ihre-domain.de oder imap.ihre-domain.de
Port: 110 (POP3) / 143 (IMAP)

Bestätigen Sie abschließend mit "OK"

Postausgangserver-Einstellungen manuell anpassen
  1. Im nächsten Dialog wird die Konfigurationen für den Postausgangsserver vorgenommen:

    Tragen Sie bitte folgende Einstellungen ein:
    SMTP-Server: sslout.de
    Tragen Sie erneut ihre E-Mail-Adresse als Benutzername sowie das Passwort ein.
    Falls nach einem Port gefragt wird: dieser lautet zum Versenden über SSL: 465


Achtung: Falls Sie Ihre E-Mails nicht über eine SSL-Verschlüsselung senden und empfangen wollen, tragen Sie statt dessen ein: 
SMTP-Server: smtp.ihre-domain.de (und der Port ohne SSL lautet: 25)

Bestätigen Sie abschließend mit "Erstellen"

  1. Falls Sie die IMAP-Abfrage für ihr Postfach gewählt haben, müssen in einem letzten Dialog noch einige Einstellungen überprüft und gegebenenfalls angepasst werden. Tragen Sie dazu bitte folgendes ein:

    IMAP-Hostname: sslin.de
    IMAP-Pfad-Präfix: INBOX
    Port: 993 

ACHTUNG: Falls Sie Ihre E-Mails nicht über eine SSL-Verschlüsselung senden und empfangen wollen, entfernen Sie das Häckchen bei "SSL verwenden" und geben stattdessen folgende Einstellungen an:

Posteingangsserver: imap.ihre-domain.de
Port: 143 (IMAP)

IMAP-Einstellungen ergänzen

TIP: Testen Sie die neue Kontovebindung, indem Sie sich selbst eine Nachricht schicken. Erst mit dem senden einer Nachricht wird der Ordner "Gesendete Elemente" automatisch auf dem Server erstellt!

Es kann sein, dass Sie beim versenden dieser ersten Nachricht noch ein letztes Mal Benutzername und Passwort eingeben müssen.

Mail - Testnachricht versenden